Dringend TrainerIn für Herren3, 2. Liga gesucht!!!


Ranglisten Saison 19/20

Liebe Mitglieder, liebe Freunde von Volley Amriswil

 

So abrupt hat noch keine Saison geendet. Seit dem 15.3. steht der gesamte Volleyballbetrieb still. Keine Spiele, keine SM, keine Trainings...

Trotzdem möchte ich euch die Resultate der RVNO-Meisterschaft nicht vorenthalten:

 

Damen 1       2. Liga        Rang 7   (von 10)

Damen 2       3. Liga        Rang 5   (von 8)

Damen 3       5. Liga        Rang 7   (von 8)

Herren 3        2. Liga        Rang 2   (von 9)

Herren 4        3. Liga        Rang 4   (von 8)

 

Bei den JuniorenInnen konnten kein 2. SM-Qualitag und keine Final Fours durchgeführt werden. Im Wissen, dass sich 3 Junioren-Teams (U23, U20 und U16) für den 2. SM-Tag qualifizieren konnten, können wir mit der Leistung sehr zufrieden sein. Diese Meinung unterstützen auch die Trainer und Trainerinnen.

 

Wann und wie die Trainings wieder aufgenommen werden können, wird vom Bundesratsentscheid nach dem 19.04. abhängig sein. Wir werden euch auf dem Laufenden halten. Inzwischen wünsche ich euch allen eine gute Zeit und bleibt gesund.

 

Eure Präsidentin

Karin

 


Coronavirus-Update: Sofortige Schliessung aller Trainingshallen

Der Krisenstab der Volksschulgemeinde Amriswil-Hefenhofen-Sommeri hat entschieden, dass alle Räumlichkeiten der Volksschulgemeinden bis auf weiteres nicht mehr zur Verfügung stehen. Dies betrifft ALLE Belegungen wie Trainings, Meisterschaften, Veranstaltungen usw. Ein entsprechender Anschlag informiert ab Montag, 16.3. an allen Halleneingängen.

 

Auch ein Ausweichen auf die Beachfelder ist bis auf weiteres nicht möglich.

 

Die Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus hat jetzt wirklich erste Priorität. Je rascher uns das gelingt, je rascher können wir wieder Volleyball spielen.

 

Wir hoffen auf euer Verständnis.

 

Eure Präsidentin

Karin Burger

 


NLA - Kids - Training 2020


Helferabend 2020 - NLA bedankt sich beim Breitensport


Erfolgreich die Meisterschaft beendet


Herren 3 gewinnt gegen Bütschwil


Letztes Saisonspiel unserer Herren 4


Spannender 5-Satz Krimi gegen Andwil


Heimsieg für das Herren 3 gegen Winterthur


Toller Erfolg am 1. SM-Qualtag für Volley Amriswil


Nachwuchs-SM 1. Qualitag rückt näher!

Am kommenden Sonntag ist es soweit. Je 32 Junioren- und 32 Juniorinnenteams werden in 4 Altersklassen um ein Silberticket für den 2. SM-Tag vom 15. März kämpfen.

 

In unserer Homebase Tellenfeld werden wir je einen Pool der U16 und U18 austragen. Im U16-Pool werden u.a. auch unsere eigenen U16-Jungs um ein Silberticket mitkämpfen. Zudem wird ein Pool der U18 bei uns zu Gast sein, da sich für diese Gruppe leider kein Austragungsort finden liess.

 

Wir heissen alle Teams herzlich willkommen und wünschen allen tolle, faire und unfallfreie Spiele.

 

Selbstverständlich freuen sich die Spieler auf viele Besucher und deren lautstarke Unterstützung.

 

Hopp Amriswil!

Hier die Aufteilung aller Junioren-Pools:


Wichtiger Sieg trotz Personalsorgen


Klare Niederlage gegen Tabellenführer


Sonntags-Matinee in Andwil


Endlich, der erste 3er!


2.Liga Stadtderby gegen Audax


Herren 3: Auswärtsspiel gegen Kreuzlingen


Enges Spiel gegen Schaffhausen gewonnen


Derby-Niederlage gegen Audax


Achterbahn-Sieg gegen Wittenbach


Auswärtsspiel U19 Damen


Saisonauftakt Herren 4


U23 gewinnt erstes Meisterschaftsspiel

Newsbox

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der absolute Höhepunkt für unsere Kids - das Training mit Marko Klok und seiner Mannschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ligaerhalt in letzter Minute gesichert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herren 3 erfolgreich in Bütschwil

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Niederlage für das Herren 4 im letzten Saisonspiel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Herren 3 gewinnt mit 3:2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sieg gegen Winterthur

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3 von 4 Teams sicherten sich am gestrigen Sonntag das Silber Ticket für den 2. SM-Qualitag vom 15.03.

Die Teams von U16 (Matevz Kamnik) und U20 (Claudio Kriech) konnten alle Qualispiele gewinnen und qualifizierten sich so direkt für den 2. SM-Tag. Das U23-Team (Aleks Ljubicic) musste sich das Weiterkommen im Kreuzvergleich gegen Lausanne noch erkämpfen.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Bilanz.

 

Leider war dem U18-Team (Thomas Migge) dieser Erfolg vergönnt und sie müssen auf eine neue Chance im 2021 warten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Herren 4 gewinnt gegen Andwil-Arnegg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Niederlage gegen den STV St.Gallen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herren 4 musste nach 2:0-Führung doch noch um den Sieg bangen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herren 4 gewinnt klar gegen den STV St.Gallen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Toller Sieg gegen einen starken Gegner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

3:1 Erfolg gegen Pallavolo Kreuzlingen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herren 3 gewinnt knapp gegen Schaffhausen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herren 4 verliert das Derby

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herren 4, 2. Sieg in Folge

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

U19 Damen spielten in Gommiswald

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Sieg nach hartumkämpften Spiel gegen Rheno Volley